Close

Claudia Grotzek - Malerin und Trainerin

Tiefenpositionierung, Sinn-Lifestyle, Innovation

Über mich

Bilder für lebendige Räume

Was ist meine Welt?

Meine Antwort

FARBE

Kreativität, Inspiration, Individualität

Was Farbe für mich bedeutet

Was ist meine Welt?

Farbe, Energie und das kollektive Unbewusste sind meine Themen. Die Abstrakte Sprache in Bildern auszudrücken ist meine Motivation. Bilder, die aus der Seele kommen und unser tiefstes Inneres berühren, stelle ich dar.

 

Besonders Symbole, die eine Bedeutung für das kollektive Unbewusste haben, setze ich in Farbe und Bildern abstrakt um. Die Symbole können einen Erinnerungscharakter ausdrücken. Sie schwingen im Kollektiv und wirken daher faszinierenderweise überall gleich. In diesen Symbolen schlüssele ich je nachdem die Farb-, Sprach-, Inhalts- und Bilddimension auf.

 

Die abstrakte Sprache, die in direkter Verbindung mit einer bildhaften Sprache steht und somit mit unserer rechten Gehirnhälfte verbunden ist, bedeutet für mich den Zugang in weitere Dimensionen als die Dimension unserer Wirklichkeit hier. Lassen Sie sich einladen auf eine Reise zu Ihnen selbst – zu Ihrem Selbst.

Nach oben

Was ist für mich Farbe?

Farben wirken seit Kindheit an eine Faszination auf mich aus. Seitdem erforsche ich Ihre Kompositionen, Spannungen, Klänge und ihre Wirkung auf uns als Menschen und in Räumen. Denn Farben sind für mich Schwingungen, die direkt mit unserer Seele in Resonanz gehen, unser Innerstes berühren und somit heilen können.

 

Aus der buddhistischen Philosophie kommt die Aussage »Farbe ist Leere, Leere ist Farbe«. Sie inspiriert mich jedes Mal aufs Neue. Diese Aussage setzt für mich das Sein oder die greifbaren Aspekte des Lebens mit dem Nichtsein und dem Nichtgreifbaren gleich. Sie harmonisiert die gegenwärtigen sichtbaren und sinnlich wahrnehmbaren Aspekte des Lebens mit den unsichtbaren Kräften, die auf uns einwirken und führt uns letztendlich in eine Beziehung mit weiteren Dimensionen – dem Kosmos – und letztendlich wieder zurück zu uns selbst.

 

Bei dieser Reise durch die Dimensionen ist es für mich so: wenn wir an den Anfangspunkt zurückkehren, sehen wir farbig, wo vorher nur schwarz/weiß war. Und: wir können Bilder fühlen, die wir vorher meinten, nicht zu sehen.

Nach oben